Zusammenarbeit

Warum Sie mit Krönchenhaus® zusammenarbeiten sollten:

Private Hausverkäufer, die erstmals eine Immobilie verkaufen möchten, stehen vor einer Reihe wichtiger Fragen in Bezug Werteinschätzung Ihrer Immobilie, marktgerechte Preisfindung, ob Sie die Immobilie unrenoviert oder renoviert anbieten, welche Zielgruppe angesprochen werden soll, wie man man fachliche Angebotstexte und Fotos/Videos der Immobilie erstellt. Wie wird die Immobilie richtig vermarktet, wo suchen Kaufinteressenten nach einer Immobilie, wie führt man Besichtigungen durch und verhandelt richtig mit den Kaufinteressenten.

Was viele private Hausverkäufer zudem nicht wissen: Kaufinteressenten suchen manchmal mehrere Jahre nach der gewünschten Immobilie und haben im Laufe der Zeit viele Häuser besichtigt, kennen den Markt und möglichen Renovierungsstau und den damit verbundenen Kostenaufwand. Viele der Kaufinteressenten haben sich zudem mit der EnEV (GEG) beschäftigt und fragen die privaten Hausverkäufer, ob es Probleme bei der Dämmung gibt, ob die Fenster dicht sind oder ob die Heizung ausgewechselt werden muss.

Bei der Beantwortung solchen Fragen können private Hausverkäufer leicht „ins Schwitzen“ geraten, da die meisten ohne Vorkenntnisse erstmalig ein Haus anzubieten und mit vielen Ihnen unbekannten Fragen konfrontiert werden. Viele Hausverkäufer resignieren, wenn sich Ihre Immobilie auch nach der 20zigsten Besichtigung immer noch nicht verkauft hat. Erst dann erkennen privaten Hausverkäufer, dass Sie sich heutzutage ohne jegliches Fachwissen und kaufmännische Fähigkeiten immer mehr in einer Einbahnstrasse befinden.

Die Folgen sind teilweise erhebliche Preisreduzierungen, bei parallel weiter steigenden Kosten. Einige Wenige versuchen dann den Renovierungsstau zu bereinigen – jedoch ist es meistens zu spät und die Immobilie ist bereits auf dem Markt „verbrannt“, denn viele Kaufinteressenten wundern sich, dass die Immobilie immer noch nicht verkauft wurde und denken deshalb, das etwas mit der Immobilie nicht in Ordnung ist.

Zum Zeitverlust kommt ein weiteres Problem: Die zuvor meisten „echten“ Kaufinteressenten haben dann in der Zwischenzeit bereits ein anderes Objekt gefunden. Somit kann ein destruktiver Kreislauf entstehen, der im Falle eines "worst case" möglicherweise zur Unverkäuflichkeit einer Immobilie führen kann.

Damit Ihnen dies nicht passiert, empfehlen wir rechtzeitig Kontakt zu einem Verkaufsprofi aufnehmen. Schwedler-Immobilien vermittelt erfolgreich mit der Marke Krönchenhaus® Ihre werthaltige Immobilie.

Dies sind unsere Leistungen in einer kurzen Übersicht...